Protein LoBind Tubes

Neu
Protein LoBind Tubes
Neu
Protein LoBind Tubes
Neu
Protein LoBind Tubes
Neu
Protein LoBind Tubes
Neu
Protein LoBind Tubes
Neu
Protein LoBind Tubes
Neu
Protein LoBind Tubes
Protein LoBind Tubes
Protein LoBind Tubes
Protein LoBind Tubes
Protein LoBind Tubes
Protein LoBind Tubes
Protein LoBind Tubes
Protein LoBind Tubes

Eppendorf Protein LoBind Tubes wurden speziell für die Proteomik und andere Bereiche der Proteinforschung konzipiert, wo die Proteinkonzentration häufig sehr niedrig ist und Probenrückgewinnung damit für die Assay-Ergebnisse entscheidend ist. So kann bedeutend mehr Protein für nachfolgende Analysen zurückgewonnen werden und Enzyme bleiben aktiv. Mehr Informationen

Informieren & bestellen

Mehr anzeigen (3)

Produktinformationen

Bei der Lagerung oder Inkubation von biologischen Proben in Standard-Reaktionsgefäßen können innerhalb von 24 Stunden über 90 % der Probe durch Bindung an die Kunststoffoberfläche verloren gehen. Eppendorf LoBind Tubes maximieren die Probenrückgewinnung, indem sie Probenbindung an die Oberfläche erheblich verringern. Ein spezieller Zwei-Komponenten-Polymermix erzeugt eine hydrophile Oberfläche, die für optimierte Rückgewinnungsraten wertvoller Proben sorgt. Protein LoBind Tubes sind speziell für den Einsatz bei sensitiven Testmethoden in der Proteomik oder in der Proteinforschung konzipiert und ermöglichen hier oft deutlich bessere Analyseergebnisse.

Eppendorf Protein LoBind-Produkte

Diese Produkte sind in Form von Reaktionsgefäßen, Mikrotestplatten und Deepwell-Platten für Ihre verschiedenen Anwendungen, Probenvolumen und unterschiedlichen Durchsätze erhältlich.

Protein LoBind Tubes

Deutlich höhere Rückgewinnungsrate von Proteinen

mit Eppendorf Protein LoBind Tubes im Vergleich zu low-binding Gefäßen anderer Hersteller nach einer 96-stündigen Inkubation. (Siehe Application Note 180 für weitere Informationen).

Protein LoBind Tubes

MALDI–TOF Analyse

Durch die Verwendung von Eppendorf Protein LoBind Tubes können bei einer MALDI–TOF-Analyse des Peptids Angiotensin I im Vergleich zu herkömmlichen Gefäßen deutlich höhere Signale erzielt werden. Ab 1 pmol ist eine Analyse mit herkömmlichen Reaktionsgefäßen nicht mehr möglich. Die Pfeile zeigen die Signale in den einzelnen Experimenten. (Quelle: Dr. S. Seeber und Dr. Humeny, Institut für Biochemie, Universität Erlangen-Nürnberg, siehe Application Note 180 für weitere Informationen).

Protein LoBind Tubes

Eigenschaften

  • Eppendorf LoBind-Material gewährleistet eine optimierte Probenrückgewinnung für bessere Versuchsergebnisse
  • Ohne Oberflächenbeschichtung (z. B. Silikon), um die Gefahr einer Probenbeeinflussung zu minimieren
  • Chargenzertifizierter Reinheitsgrad PCR clean: frei von menschlicher DNA, DNase, RNase und PCR-Inhibitoren
  • Zum problemlosen Aufskalieren als Reaktionsgefäß, Mikrotestplatte und Deepwell-Platte erhältlich
  • Präzise Deckeldichtung für minimierte Probenverdunstung

Applikationen

  • Aufbereitung oder Lagerung von Protein-, Peptid- oder Antikörperproben
  • Enzymatische Assays – die hydrophile Oberfläche reduziert die Denaturierung bei der Interaktion mit der Gefäßwand
  • Vermeidung von Probenverlust bei der Lagerung von Virus-Stammlösungen
  • Lagerung von Zellsuspensionen

Sie könnte auch interessieren