CryoCube® F740

Neu
CryoCube® F740
Neu
CryoCube® F740
Neu
CryoCube® F740
Neu
CryoCube® F740
Neu
CryoCube® F740
Neu
CryoCube® F740
Neu
CryoCube® F740
Neu
CryoCube® F740
Neu
CryoCube® F740
Neu
CryoCube® F740
CryoCube® F740
CryoCube® F740
CryoCube® F740
CryoCube® F740
CryoCube® F740
CryoCube® F740
CryoCube® F740
CryoCube® F740
CryoCube® F740
CryoCube® F740
. CryoCube® F740

Das Gerät um die Probe herum entwickelt: Die Eppendorf CryoCube®  F740 Serie ist das jüngste Mitglied der Ultratiefkühlgerätefamilie von Eppendorf. Der CryoCube F740 verbindet die traditionell hohe Qualität unserer bisherigen Ultratiefkühlgeräte mit einer höheren Kapazität, um mehr Ihrer Proben sicher bei gleichzeitig optimiertem Energieverbrauch zu lagern. Durch die Einbindung des PhysioCare Concept bei der Entwicklung wurde erreicht, dass der CryoCube F740 leichter und komfortabler zu bedienen ist, die Ergonomie am Arbeitsplatz und einen optimalen Workflow im Labor unterstützt. Mehr Informationen

Informieren & bestellen

Mehr anzeigen (9)

Produktinformationen

Die Eppendorf-Ultratiefkühlgeräte sind für ihre Energieeffizienz, Beständigkeit und zuverlässige, langfristige Probenkonservierung bekannt. Sie bieten viele der grundlegenden Produkteigenschaften unserer Innova-Ultratiefkühlgeräte und hocheffizienten Ultratiefkühlgeräte. In Verbindung mit der Polyurethanschaumisolierung (einschließlich Vakuumisolierungsplatten beim CryoCube F740) erreicht und hält ein höchsteffizientes Kühlsystem sehr niedrige Temperaturen von -86 °C.

Erweiterte Optionen für mehr Sicherheit: Folgende Modelle aus der CryoCube F740-Serie sind erhältlich. Wählen Sie das Gerät, das sich am besten für Ihre Anforderungen eignet:
F740 mit LED-Bedienfeld, herkömmlichem Kältemittel und Luftkühlung
F740i mit touchscreen-Bedienfeld, herkömmlichem Kältemittel und Luftkühlung
F740iw mit touchscreen-Bedienfeld, herkömmlichem Kältemittel und Wasserkühlung (demnächst verfügbar)
F740hi mit touchscreen-Bedienfeld, umweltfreundlichem Kältemittel und Luftkühlung
F740hiw mit touchscreen-Bedienfeld, umweltfreundlichem Kältemittel und Wasserkühlung (demnächst verfügbar)

Sie benötigen eine besondere Konfiguration?
Alle Geräte sind mit drei oder fünf Fächern erhältlich. Bei den luftgekühlten Varianten wird die Außentür wahlweise mit Griff links oder Griff rechts angeboten, so dass Sie das Ultratiefkühlgerät an die Gegebenheiten in Ihrem Labor anpassen können.
Dank des integrierten Wechselrichters kann dasselbe Ultratiefkühlgerät mit 100, 115, 208 und 230 V betrieben werden, Sie brauchen nur das Netzkabel zu wechseln.

Sie achten auf Nachhaltigkeit?
Die "h"-Versionen sind die Flaggschiffe in puncto Umweltfreundlichkeit – durch die Verwendung von Kältemitteln auf Kohlenwasserstoffbasis (R290/ R170) wird der Energieverbrauch gegenüber den Nicht-"h"-Versionen weiter reduziert.

Sie fühlen sich gestört durch laute Ultratiefkühlgeräte?
Der CryoCube F740 weist einen verbesserten Geräuschpegel von 47,8 dB auf. Die "i"-Versionen bieten Ihnen sogar angenehme Geräuschpegel von bis zu 41,3 dB. Diese "i"-Versionen sind mit einem Schallminderungssystem ausgestattet. Der Luftfilter wurde an einer anderen Stelle an der Gerätefront angeordnet, so dass der Luftstrom jetzt leiser zum Lüftungssystem geführt wird. Ein spezielles Fach an der Rückseite des Geräts verringert den Schallpegel zusätzlich. So können Sie neben einem CryoCube F740i völlig entspannt arbeiten.

Ihr Ultratiefkühlgerät ist mit unsortierten Boxen vollgestopft?
Erleichtern Sie sich Ihren wissenschaftlichen Alltag: Lagern Sie Ihre Tiefkühllagerungsboxen in organisierten Racks. Die CryoCube  F740 Serie bietet zwei verschiedene Möglichkeiten, Boxen zu lagern: in drei oder in fünf Fächern. Die maximale Boxenanzahl (576 Stück) kann in einem CryoCube F740 mit drei Fächern und MAX-Racks untergebracht werden.
Zu anderen Regalsystemen prüfen Sie bitte die Innenabmessungen des Ultratiefkühlgeräts und wenden Sie sich an Eppendorf.

Sie sind besorgt um die Sicherheit Ihrer wertvollen Proben in Ihrem ULT-Tiefkühlgerät?
Die "i"-Versionen sind mit einem touchscreen-Bedienfeld ausgestattet, mit dem Daten im Gerät gespeichert und rund um die Uhr (24/7) kontrolliert werden können. Bei Bedarf können über einen vorn installierten USB-Anschluss Daten und Serviceberichte abgerufen werden. Das elektronische Schließsystem ermöglicht einen kontrollierten Zugang und mehr Probensicherheit.
Die Handhabung basiert auf unserer langjährigen Erfahrung mit Eppendorf PhysioCare in Verbindung mit umfangreichen Anwendertests.

Eigenschaften

  • Herkömmlich geschäumte, durch Vakuumisolierungsplatten in Gerätekorpus und Tür ("i"-Versionen) verstärkte Polyurethanisolierung sorgt für effizienten Dämmschutz
  • Außentür mit Griff links oder rechts zur optimalen Platzausnutzung im Labor
  • Einfach ablesbares, bündig eingebautes Bedienfeld auf Augenhöhe und Alarmfunktion
  • Durch die isolierten und abgedichteten Innentüren werden Kälteverluste beim Zugriff auf die Proben minimiert
  • Ausgestattet wahlweise mit drei oder fünf Fächern, die mit Racks von Eppendorf oder anderen bekannten Marken ausgestattet werden können
  • Jeder Einlegeboden verfügt über Luftschlitze für eine schnelle Temperaturanpassung
  • Die innovativen Türdichtungen sind für niedrige Temperaturen ausgelegt, so dass die Dichtungen auch bei -86 °C biegsam bleiben und Eisbildung verhindern
  • Innenkammer komplett aus Edelstahl zur einfachen Reinigung bei Instandhaltungs- und Abtauzyklen; Gehäuse aus pulverbeschichtetem Stahl

Applikationen

  • Ultratiefkühlgeräte sind für die Lagerung und Konservierung aller Typen von biologischen Materialien/Proben geeignet:
  • › Bakterien
  • › Zellen
  • › Sporen
  • › Pollen
  • › Protozoen
  • › Blutbestandteile
  • › DNA
  • › Gewebe mit Verwendung nur für die Forschung
  • › Konservierung von Chemikalien oder Materialtestkomponenten über einen längeren Zeitraum
 CryoCube® F740, 3 c.CryoCube® F740, 5 c.CryoCube® F740i, 3 c.CryoCube® F740i, 5 c.CryoCube® F740hi, 3 c.CryoCube® F740hi, 5 c.
Cooling typeluftgekühltluftgekühltluftgekühltluftgekühltluftgekühltluftgekühlt
KühlflüssigkeitR404A / R508BR404A / R508BR404A / R508BR404A / R508BR290 / R170R290 / R170
Wärmeabgabe538 W538 W533 W533 W438 W438 W
IsolierungVakuumdämmplatten / PolyurethanschaumVakuumdämmplatten / PolyurethanschaumVakuumdämmplatten / PolyurethanschaumVakuumdämmplatten / PolyurethanschaumVakuumdämmplatten / PolyurethanschaumVakuumdämmplatten / Polyurethanschaum
Fassungsvermögen740 L740 L740 L740 L740 L740 L
Anzahl der Innentüren333333
Anzahl Einlegeböden353535
Racks pro Tiefkühlgerät183018301830
Geräuschentwicklung47,8 dB47,8 dB41,3 dB41,3 dB41,3 dB41,3 dB
Netzanschluss230 V, 50 Hz230 V, 50 Hz230 V, 50 Hz230 V, 50 Hz230 V, 50 Hz230 V, 50 Hz
Max. Leistungsaufnahme12900 W12900 W12800 W12800 W10500 W10500 W
Abmessungen (B × T × H)109.9 × 91.5 × 197.3 cm / 43.3 × 36 × 77.7 in1,2,4109.9 × 91.5 × 197.3 cm / 43.3 × 36 × 77.7 in1,2,4109.9 × 98 × 197.3 cm / 43.3 × 38.6 × 77.7 in1,2,4109.9 × 98 × 197.3 cm / 43.3 × 38.6 × 77.7 in1,2,4109.9 × 98 × 197.3 cm / 43.3 × 38.6 × 77.4 in1,2,4109.9 × 98 × 197.3 cm / 43.3 × 38.6 × 77.4 in1,2,4
Gewicht ohne Zubehör308 kg / 679 lb317 kg / 699 lb322 kg328 kg / 723 lb315 kg / 694 lb333 kg / 734 lb
TemperaturbereichAmbient to -80 °C pull down is 330 min (230 V/50 Hz)Ambient to -80 °C pull down is 330 min (230 V/50 Hz)Ambient to -80 °C pull down is 330 min (230 V/50 Hz)Ambient to -80 °C pull down is 330 min (230 V/50 Hz)Ambient to -80 °C pull down is 250 min (230 V/50 Hz)Ambient to -80 °C pull down is 250 min (230 V/50 Hz)
Abkühlungszeit auf -85 °C5 h35 h34 h 45 min 34 h 45 min 34 h 10 min 34 h 10 min 3
Boxen pro Tiefkühlgerät      
Boxen mit 5 cm (2 Zoll) Höhe576528576528576528
Boxen mit 6,5 cm Höhe432408432408432408
Boxen mit 7,5 cm (3 Zoll) Höhe360288360288360288
Boxen mit 10 cm (4 Zoll) Höhe288264288264288264
Boxen mit 12,5 cm Höhe216482164821648
DWP pro Tiefkühlgerät      
Boxen mit 10 cm (4 Zoll) Höhe864792864792864792
Boxen pro Gestell      
Boxen mit 5 cm (2 Zoll) Höhe321632163216
Boxen mit 6,5 cm Höhe241224122412
Boxen mit 7,5 cm (3 Zoll) Höhe208208208
Boxen mit 10 cm Höhe168168168
Boxen mit 12,5 cm Höhe128128128
DWP482448244824
1Bei geöffneter Tür 15 cm mehr Breite.
2Für Griffe und Scharniere bei Ultratiefkühlschränken 80 mm zur Breite und bei Ultratiefkühltruhen 110 mm zur Tiefe hinzuaddieren.
3Leeres Ultratiefkühlgerät mit eingebauten Einlegeplatten, nur Ultratiefkühlschränke, Abkühlung von 21 – 23 °C Umgebungstemperatur.
4Optionale CO2/LN2-Sicherheitssysteme benötigen zusätzliche 8,65 cm/3,5 in Höhe.

Sie könnte auch interessieren