TransferMan® 4m

Image – TransferMan-4m joystick pult, front view
Image – ultrashallow working angle of TransferMan 4m/r and InjectMan 4
Image – workstation TransferMan 4m, cell transfer_Zeiss
Image – Microscope adapter Leica, Zeiss, Nikon, Olympus, TM4r, TM4m
Image – Mikroskopadapter
Image – TransferMan-4m joystick pult, front view
Image – ultrashallow working angle of TransferMan 4m/r and InjectMan 4
Image – workstation TransferMan 4m, cell transfer_Zeiss
Image – Microscope adapter Leica, Zeiss, Nikon, Olympus, TM4r, TM4m
Image – Mikroskopadapter
TransferMan® 4m

Ihre wertvollen Zellen haben bei der Mikromanipulation die beste Behandlung verdient. Mit seinem beispiellosen Bewegungskontroll- und Bedienkonzept reduziert der TransferMan® 4m die Stress- oder Traumabelastung Ihrer IVF-Probe auf ein Minimum. Wie bei all unseren Produkten steht auch hier die Einhaltung höchster Leistungs- und Präzisionsstandards im Vordergrund. Mehr Informationen

Informieren & bestellen

Produktinformationen

Sie sind mit einer steigenden Anzahl an ICSI-Zyklen pro Tag bei gleichbleibend hohen Fertilisations-/Blastozystenraten der wertvollen Oozyten konfrontiert? Hatten Sie schon einmal arbeitsbedingten Stress oder Schmerzen in Armen, Nacken oder Rücken durch unergonomische (oder unergonomisch aufgebaute) Mikromanipulatoren?

Der TransferMan® 4m wurde entwickelt, um den Hauptherausforderungen moderner IVF-Labore zu begegnen: Fertilisations-/Blastozystenraten, Reproduzierbarkeit und Durchsatz zu erhöhen und den arbeitsbedingten Stress für den Anwender zu reduzieren. Fordern Sie eine persönliche Demonstration vor Ort an und vergleichen Sie die einfache, ergonomische Handhabung des TransferMan® 4m mit Ihrer derzeitigen Lösung - überzeugen Sie sich selbst.

Eigenschaften

  • Einzigartiger DualSpeed-Joystick für präzise und schnelle Bewegungen
  • Gemäß PhysioCare®Concept entwickelt für verbesserte Ergonomie und weniger Schmerzen
  • "Y-Motor off"-Funktion für eine präzise Bewegung nur in X-Richtung - für weniger traumatische Injektionen
  • Direkte, verzögerungsfreie Bewegungsübertragung
  • Programmierbares Z-Achsen-Limit zur Vermeidung von Kapillarbruch
  • Speicherung von Arbeitspositionen in und über den Medientröpfchen für schnelleres Arbeiten
  • Adaptierbar an alle gängigen Mikroskope

Applikationen

  • Mikromanipulation von Oozyten oder Embryonen in frühen Entwicklungsstadien (z. B. ICSI, Brutprozesse usw.)
  • In Kombination mit CellTram® 4m perfekt geeignet für Biopsien (z. B. Trophectoderm, Blastozysten, Blastocoel-Flüssigkeit), TESE oder IMSI
TransferMan® 4m
Video: TransferMan® 4m – Video – Teaser Animatics - New micromanipulators

Sie könnte auch interessieren